Navigation
Navigation: Home > News > Hersteller und Markeninhaber aufgepasst! – Amazon startet jetzt mit AMS in Deutschland den möglichen Game-Changer

Hersteller und Markeninhaber aufgepasst! – Amazon startet jetzt mit AMS in Deutschland den möglichen Game-Changer

von Markus Fost am 20. Juni 2015

Amazon-Marketing-Services

Nun ist es offiziell: Nach längeren Tests in den USA launcht Amazon sein disruptives Marketing Programm in Deutschland unter dem Namen AMS (Amazon Marketing Services). Amazon Vendor Partner können von nun an Werbeanzeigen auf bestimmte Keywords platzieren. Die Display-Ads werden direkt oberhalb der Suchergebnisse ausgesteuert und stellen daher ein besonders effektives Marketing Programm dar.

Soweit so gut. Warum aber handelt es sich hierbei um ein besonders disruptives Programm? Bereits in der Vergangenheit konnten wir feststellen, dass Amazon sowohl in den USA, als auch in Deutschland den sogenannten „Top-Search Sparkle“ mit Verlinkung auf den Brand Store verwendet, um Marken und Hersteller gezielt unter Druck zu setzen. Nachfolgend ein Praxisbeispiel:

Amazon_Sparkle_Wettbewerber

Während der „Top-Search Sparkle“ (wenn er nicht anderweitige Zwecke verfolgen sollte) in der Vergangenheit über den Vendor Manager bei Amazon gebucht werden musste und aufgrund des Preises, den Amazon hierfür aufgerufen hat, eher verhalten zum Einsatz kam, entscheidet im AMS Programm von nun an Angebot und Nachfrage über den Preis eines bestimmten Keywords. Wir dürfen gespannt sein, inwiefern Amazon auch Markennamen als Keywords zulässt.

Für Hersteller und Markeninhaber, die jetzt kalte Füße bekommen, hat Amazon bereits vorgesorgt: Wenn Sie glauben, dass Ihre Markenrechte verletzt wurden, können Sie sich an den Amazon Kundenservice wenden.

Amazon dazu: „Amazon respektiert die Urheberrechte Anderer. Wenn Sie als Markeninhaber glauben, dass Ihre Urheberrechte verletzt wurden, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Informationen zur Entfernung rechtswidriger Inhalte.“

Angst (vor Amazon) war noch nie ein guter Ratgeber

Daher empfehlen wir: Probieren Sie das AMS Programm noch vor Ihren Wettbewerbern aus. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.

Finden Sie mit unserer Expertise zu Ihrer Amazon Strategie!

Weitere Informationen zu unserer Vorgehensweise finden Sie hier.

Ihre Anfrage an FOSTEC

Jetzt kostenlos herunterladen Das Dossier „Amazon – Fluch und Segen für Markenhersteller“ von FOSTEC Commerce Consultants

Jetzt kostenlos herunterladen

Vorheriger Beitrag:

Nächster Post: